Verwaltung in Berlin

Rotes Rathaus Berlin

Eine Sache, die man unbedingt über Berlin und Deutschland wissen muss: Die Deutschen lieben Bürokratie und daran sollte man sich schnell gewöhnen, wenn man aus dem Ausland nach Berlin zieht!

Wer sich also für einen Umzug nach Berlin entscheidet sollte sich unbedingt an die Regeln halten, sonst bekommt man früher oder später sicher entweder mit dem Finanzamt, dem Bürgeramt, der Rentenversicherung, der Krankenversicherung oder wem auch immer viel Ärger.

Wie könnten von unzähligen Freunden und Bekannten erzählen, die das Thema Bürokratie auf die leichte Schulter genommen und später bitter dafür bezahlt haben.

Bankkonto Berlin

Sparschwein Berlin

Die meisten Vermieter werden nach einem Nachweis über ein deutsches Bankkonto und die letzten 3 Gehaltsabrechnungen fragen.

Daher sollte man unbedingt als allererstes dafür sorgen, dass man ein deutsches Konto hat.

Viele Banken werden nach einer deutschen Adresse fragen bei der Anmeldung. Sollte man noch nicht in Deutschland/Berlin gemeldet sein, dann ist N26 oder DKB eine gute Idee. Diese beiden Banken lassen einen auch ein Konto eröffnen, wenn man noch nicht in Deutschland/Berlin gemeldet ist.

Lest hier weiter über die besten Banken in Berlin.

Internetanbieter Berlin

Internetanbieter Deutschland

Als Nächstes sollte man so schnell wie möglich einen Internetanbieter auswählen.

Ohne Internet ist man sonst von der Aussenwelt abgeschnitten. Und wenn man bedenkt, dass das mobile Internet in Berlin noch meilenweit hinter dem Rest Deutschlands hinterherhinkt, dann sollte ein Internetvertrag für Zuhause weit oben auf der ToDo Liste stehen.

Falls ihr noch auf der Suche nach einem guten Internetanbieter seid, dann solltet ihr unsere Übersicht über alle Internetanbieter in Berlin durchlesen.

Handyvertrag Berlin

Mobilfunkanbieter

Gleich nach einem Internetanbieter sollte man auch schleunigst nach einem deutschen Handyvertrag Ausschau halten.

Ganz wichtig in Berlin ist natürlich, dass man unterwegs in der U-Bahn und Tram die Emails checken kann und Google Maps aufrufen kann, wenn man sich mal wieder komplett verlaufen hat in der Stadt.

Auch hier wieder, solltet ihr noch suchen, dann lest euch erst unsere Übersicht der besten Mobilfunkanbieter in Berlin durch.

Gas- und Stromanbieter in Berlin

Stromvertrag Berlin

Wenn man in das neue Zuhause einzieht ist man Anfang an mit Gas und Strom versorgt.

Jeder Bürger wird automatisch bei dem örtlichen Grundversorger, Gasag für Gas und Vattenfall für Strom angemeldet, was natürlich sehr bequem ist.

Wenn man aber den Gasversorger und Stromversorger wechselt kann man eine Menge an Geld sparen.

Lest euch vor einem Wechsel erst unsere Übersicht der besten Stromanbieter durch.

Kabelanschluss

Glasfasern

Die bekanntesten Fernsehsender sind ARD & ZDF (Öffentlich rechtliches Fernsehen), die von der berüchtigten GEZ finanziert werden.

Leider ist jeder Haushalt in Deutschland verpflichtet, egal ob man überhaupt ein Radio oder einen Fernseher besitzt, die GEZ-Gebühren zu bezahlen.

Um auch die vielen Privatsender wie RTL oder PRO7 zu empfangen benötigt man also entweder eine Satelittenschüssel oder einen Kabelanschluss.

Versicherungen

Versicherungen Deutschland

Ganz wichtig sind natürlich auch die ganzen Versicherungen, die man in Deutschland unbedingt haben sollte.

Angefangen von einer Haftpflichtversicherung (die wirklich jeder braucht) bis zu Sachen wie eine Rechtsschutzversicherung gibt es tausende Arten von Versicherungen gegen jegliche Sachen.

Aber nicht verzagen, wir haben natürlich eine komplette Übersicht über die wichtigsten Versicherungen in Berlin.