Übersicht über die besten Stromanbieter in Berlin

Stromvertrag Berlin

Ganz wichtig um eine Menge Geld zu sparen ist die Wahl des richtigen Stromanbieters in Berlin.

Unser Tipp ist, dass ihr unbedingt sofort nach dem Einzug in eure neue Wohnung einen neuen Stromanbieter sucht.

Solltet ihr nämlich nichts machen kommt ihr automatisch in den Grundtarif von Vattenfall, dem Grundversorger in Berlin.

Und das kostet euch dann nämlich unnötig viel Geld.

Leider sind auch heute noch viele Leute viel zu bequem und machen sich nicht die Mühe den Stromanbieter zu wechseln und zahlen deshalb viel zu viel Geld jeden Monat.

Wie einfach ein Stromanbieterwechsel in Berlin ist zeigen wir euch etwas weiter unten im Artikel.

Vergleich der besten Stromanbieter in Berlin

 E WIE EINFACHEntega EnergieVattenfallSimplyGreen
Bester Vertrag bei 3.500kWh/JahrMeinSmartTarifENTEGA Ökostrom MaxiEasy24 StromSimplyGreen Ökostrom
Monatl. Kosten bester Vertrag (ohne Boni)86,92€/month88,55€/month89,75€/month88,33€/month
Preisgarantie24 Monate12 Monate12 Monate12 Monate
Abschluss-Bonus70€
Auswahl aus 3 Gadgets
Siehe Webseite für Bedingungen
114€
Siehe Webseite für Bedingungen
45€ + 156€
Siehe Webseite für Bedingungen
Fahrrad, Kopfhöhrer, etc.
Siehe Webseite für Bedingungen
Mindest-Vertragslaufzeit24 Monate12 Monate24 Monate12 Monate
100% ÖkostromJaJaNeinJa

E Wie Einfach

E wie einfach

Seit einigen Jahren bereits ist E Wie Einfach unser absoluter Insidertipp des besten Stromanbieters in Berlin und Deutschland.

E Wie Einfach war einer der ersten Stromanbieter, die es ermöglicht haben einen Stromvertrag einfach online abzuschließen.

Ob ihr es glaubt oder nicht viele Stromanbieter heutzutage haben immer noch so grottenschlechte Webseiten, dass dort eine Anmeldung fast nicht möglich ist.

Wichtig wird für euch natürlich sein zu erfahren, wie viel ihr im Monat als Abschlag für den Strom zahlen müsst.

Dazu könnt ihr natürlich einfach den Online-Preisrechner von E Wie Einfach benutzen.

Klar ist der Verbrauch am Ende stark abhängig davon wie viele Personen im Haushalt leben und wie viele elektronische Geräte ihr im Einsatz habt. Und natürlich auch ob ihr noch alte Glühbirnen hängen habt oder schon umgestellt habt auf stromsparende LEDs.

E Wie Einfach Smart Home

E wie einfach smart home

Neu im Angebot und etwas für absolute Nerds und Technik-Liebhaber ist der E Wie Einfach Smart Home Vertrag.

Zunächst einmal ist natürlich sehr löblich, dass alle oben genannten Verträge mit 100% Öko-Strom angeboten werden.

Und dann gibt es natürlich noch das Smart Home System das euch einen Fernzugriff auf eure Technikgadgets so wie eure Sonos-Lautsprecher oder ein Philips Hue Lichtsystem.

Schaut euch immer die aktuellen Angebote an, da es von Zeit zu Zeit zusätzlich als Bonus z.B. 2 Ultimate Ears Wonderboom Musiklautsprecher oder ein Bewegungsmeldersystem gibt.

Entega Strom

Entega

Eine weitere Top-Alternative zu dem Grundversorger Vattenfall oder auch zu E Wie Einfach heißt Entega Strom.

Positiv hervorzuheben hierbei ist, dass Entega zu 100% auf Öko-Strom setzt.

Und trotzdem schafft es Entega noch, dass die Preise für Strom absolut mithalten können mit der Konkurrenz, die z.B. aus Kohle oder Atomkraft Strom gewinnen.

Außerdem ist Entega noch bekannt für ihren besonders guten Kundenservice, der zwar nicht rund um die Uhr aber doch von morgens bis spät abends erreichbar ist und zwar komplett kostenlos.

Und damit ihr euch nicht nur auf unser Urteil verlassen müsst können wir euch noch sagen, dass Entega in der Vergangenheit bei vielen unabhängigen Tests die Bestnote „Sehr Gut“ bekommen hat.

Natürlich findet ihr auch bei Entega auf der Seite einen Preiskalkulator, damit ihr euren geschätzten Abschlag berechnen könnt.

Vattenfall

Logo Vattenfall new

Halt – werdet ihr euch jetzt vermutlich denken.

Haben wir euch nicht am Anfang des Artikels vor Vattenfall „gewarnt“?

Das stimmt schon, allerdings haben wir euch nur vor dem Standardtarif des Grundversorgers gewarnt.

Denn auch Vattenfall bietet für Neukunden wirklich attraktive Verträge mit tollen Boni an.

Von daher lohnt es sich auch hier mal auf der Webseite nachzuschauen, was es aktuell für Neukunden-Boni gibt und wie hoch der geschätzte Abschlag sein wird.

Und da Vattenfall der Grundversorger ist braucht ihr euch keine Sorgen machen vor einer eventuellen Insolvenz und dem damit verbundenen Komplett-Verlust eurer Boni oder im Voraus gezahlten Abschlägen.

SimplyGreen Ökostrom

SimplyGreen Logo

Könnt ihr euch noch an die Zeiten erinnern, wo ihr euch entweder dazu entscheiden musstet etwas Gutes für die Umwelt zu tun oder etwas Geld zu sparen?

Glücklicherweise sind diese Zeiten vorbei und man kann trotz Öko-Strom noch eine Menge an Geld sparen im Vergleich zum Standard-Grundversorgervertrag.

Auch bei SimplyGreen bekommt ihr die Garantie, dass der Strom zu 100% aus Öko-freundlichen Quellen stammt.

Und des weiteren gibt es bei SimplyGreen im Moment mit die besten Boni für den Abschluss eines Stromvertrages.

Die Wahl im Moment würde bei uns eindeutig auf das Fahrrad im Wert von knapp 350€ fallen.

Vorsicht vor unseriösen Stromanbietern

Strommast Berlin

Leider müssen wir euch an dieser Stelle (und auch aus eigener Erfahrung) vor schwarzen Schafen unter den Stromanbietern warnen.

Doch wie erkennt man einen unseriösen Anbieter und wie kann man sich davor schützen?

Zunächst einmal solltet ihr niemals Verträge abschließen, bei denen ihr den Abschlag bereits für das komplette Jahr im Voraus bezahlt.

Als negatives Beispiel gibt es hier in jüngerer Vergangenheit die Firma TelDaFax, die Kunden mit dieser Masche um Millionen geprellt hat.

Als Nächstes solltet ihr immer mal nach dem Namen des Anbieters googlen und schauen, was es im Internet für Erfahrungsberichte gibt.

Sollten sich dort bereits die negativen Berichte häufen solltet ihr unbedingt davon absehen dort einen Vertrag abzuschließen.

Und zu guter Letzt, und das wird leider zu oft ignoriert, Angebote die so viel günstiger sind als alle anderen sind in 99% der Fälle unseriös.

Als Negativbeispiel gibt es hier die BEV, die ihren Kunden hohe Boni nach Ende der Vertragslaufzeit versprochen hatte.

Da aber irgendwann das Geld ausgegangen ist sind hunderttausende Kunden am Ende auf offenen Rückzahlungen sitzen geblieben.

Stromanbieterwechsel in Berlin

Stromkabel

Wenn ihr euch die Mühe gemacht habt und alle oben genannten Stromanbieter verglichen habt, dann sollte euch aufgefallen sein, dass sich die Preise fast nicht unterscheiden.

Die größten Unterschiede sind vermutlich in der Art der Stromgewinnung (Öko-Strom vs. Atomstrom) und den angebotenen Boni (Fahrrad, Boxen oder Geld zurück).

Von daher ist am Ende unsere Empfehlung, dass ihr den Anbieter aussucht, der euch vom Preis und von diesen zusätzlichen Kriterien am meisten zuspricht.

Es ist nur wichtig, dass ihr euch jedes Jahr die Mühe macht und den Vertrag kündigt und einen neuen Anbieter sucht.

Und keine Angst, man kann bei fast allen Anbietern die Option angeben, dass die für euch den alten Vertrag zum korrekten Zeitpunkt kündigen.

D.h. ihr müsst am Ende nur den Zählerstand auf dem Stromkasten ablesen und der Rest wird für euch erledigt.

Solltet ihr zusätzlich zu Strom auch noch einen Gasanbieter benötigen solltet ihr unbedingt den Artikel über die besten Gasanbieter in Berlin lesen.

Am Besten solltet ihr dann Strom und Gas aus einer Hand beziehen, das spart Geld und Arbeit.