Beste Burger in Berlin

burger beim bbi

Den besten Burger in Berlin zu finden kann eine sehr schwierige Aufgabe sein.

Es fühlt sich so an als ob wirklich jede Woche 10 neue super Burgerläden aufmachen in der Stadt.

Berliner lieben ihre Hamburger und legen in der Zwischenzeit auch mehr Wert auf Qualität.

Vorbei sind die Zeiten als ein Big Mac noch als Premium Burger durchging.

Heutzutage muss es schon Bio-Fleisch oder sogar Kobe-Fleisch sein um den hohen Ansprüchen zu genügen.

Um die besten Burger in Berlin zu finden haben wir uns, selbstlos wie wir sind, auf den Weg gemacht und die meisten Burgerläden persönlich getestet.

Die besten Burger in Berlin auf einen Blick

1. Tommi’s Burger Joint

Tommies Burger Joint

Wenn man in der Nähe des Rosenthaler Platzes ist und Lust hat auf einen der besten Burger seines Lebens, dann sollte man unbedingt bei Tommis Burger Joint vorbeischauen.

Es ist einfach die Kombination aus einem tollen Brötchen, das leicht angebraten wird, damit es schön knusprig ist und dem genialen Fleisch, das medium gegrillt und super gewürzt ist, die den Burger so unvergleichlich machen.

Man merkt schon beim ersten Bissen, dass die Jungs und Mädels hinter dem Grill Ahnung haben von guten Burgern.

Und als i-Tüpfelchen kommt jeder Burger mit einer Portion toller Pommes, egal ob normale Pommes oder Süßkartoffel-Pommes. Dazu noch eine große Auswahl an Saucen, Ketchup und Mayos und fertig ist der genialste Burger in Berlin.

Location: Invalidenstraße 160
Website: www.tommies.is
Preis: €€

2. Rembrandt Burger

Rembrandt Burger

Ohne Zweifel einer der besten Burger, den wir in unserem Leben probiert haben.

Bei Rembrandt Burger kommt jeder Burger mit einem dicken, saftigen Fleischpatty, das zur Perfektion gegrillt ist.

Unser absoluter Favorit ist der Amsterdam Burger mit 2 verschieden Sorten geschmolzenem Käse, nämlich Cheddar und Gouda.

Und als Krönung hat auch Rembrandt Burger geniale Pommes.

Unsere Empfehlung ist die Kombination aus Süßkartoffel- und normalen Pommes. Das Beste aus beiden Welten.

Bringt aber unbedingt eine Menge an Appetit mit, den die Burger bei Rembrandt sind wirkliche Monster.

Achso, und noch ein Geheimtipp, bestellt unbedingt die Peanut-Soße zu den Pommes dazu!

Location: Richard-Sorge-Straße 21
Website: www.rembrandt-burger.de
Preis: €€

3. The Bird

The Bird Steakhouse Burger

Man kann The Bird ohne zu zögern als eine wahre Berliner Burger-Institution bezeichnen.

Vermutlich war The Bird der erste Laden in Berlin, der seinen Fokus auf wirklich doppelt-daumen dicke Burger Patties frisch aus dem eigenen Fleischwolf gelegt hat.

In der Speisekarte wird einem schon klar gemacht, dass die Jungs am Grill ihr Handwerk ernst nehmen.

Also versucht lieber nicht den Burger mit Messer und Gabel zu essen, sonst könntet Ihr unangenehmen Besuch aus der Küche bekommen.

Und eines sollte einem vorher klar sein.

Mit sauberen Händen kommt man aus The Bird nicht raus.

Dafür sind die Burger einfach zu dick belegt und haben noch zum Teil geniale Saucen oder geschmolzenen Käse drauf, der an allen Enden heraustropft beim reinbeißen.

Es ist auch nicht weiter verwunderlich, dass The Bird außer dem ersten Restaurant am Falkplatz noch weitere Restaurants eröffnet hat, von Berlin Hackescher Markt bis sogar in den hohen Norden nach Hamburg.

Unbedingt vorher anrufen und reservieren, da es sonst sein kann, dass es maximal einen Platz an der Bar gibt.

Location: Am Falkplatz 5
Website: www.thebirdinberlin.com
Preis: €€€

4. BBI – Berlinburger International

Berlinburgerinternational BBI

2010 hat der BBI in Neukölln eröffnet – nicht zu verwechseln mit dem BER (Flughafen Berlin), der bereits 2012 hätte eröffnen sollen, es aber bis heute noch nicht ist.

Und auch sonst würden wir den BBI dem BER immer vorziehen. Wo sonst bekommt man so geniale Burger mit den frischesten Zutaten geliefert?

Natürlich hat sich der Erfolg des BBI in Berlin rumgesprochen und so ist es in dem relativen kleinen Lokal immer sehr eng und voll.

Lasst euch aber davon nicht abhalten und probiert unbedingt die Burger dort und nehmt als Beilage die Chili Cheese Fries.

Location: Pannierstr. 5
Website: www.berlinburgerinternational.de
Preis: €€

5. Burgermeister

Burgermeister Berlin

Vermutlich eine der ungewöhnlichsten Locations machen diesen Burgerbesuch zu einem einmaligen Erlebnis.

Direkt unterhalb der U-Bahn Linie U1 an der Station Schlesisches Tor gelegen serviert der Burgermeister fantastische Burger am Fließband.

Aber keine Angst, hier schmeckt nichts nach Systemgastronomie, sondern alle Burger werden mit viel Liebe und professionell zubereitet.

Achso, hatten wir schon erwähnt, dass das Häuschen früher eine öffentliche Toilette war, als die U1 noch das Schlesische Tor als Endstation hatte?

Aber davon sollte man sich nicht abhalten lassen, alles geht super sauber zu.

Und das Beste ist, dass die Burger und auch die Chili Cheese Fries wirklich genial schmecken.

Und am allerbesten ist, dass der Burgermeister bis spät nachts offen hat, d.h. nach einem Besuch der vielen Clubs und Diskos in der Nähe ist der nächste Burger nicht weit weg.

Achso, und wie das nunmal so ist, wenn man so Hammer-Burger macht… Burgermeister gibt es nun nicht nur in Kreuzberg an der U-Bahnstation Schlesisches Tor, sondern auch am Kottbuser Tor und neu auch in Prenzlauer Berg an der Eberswalder Straße.

Location: Oberbaumstraße 8
Website: www.burger-meister.de
Preis: €€

6. Bun Bao Burger

Bun Bao Berlin

Bis vor wenigen Jahren noch absolut unbekannt hier in Berlin, aber in der Zwischenzeit zu einem ausgewachsenen Trend geworden – genau, die Rede ist von Bao Brötchen.

Und wie der Name Bun Bao schon sagt kommen hier alle Burger in den genialen Bao Brötchen über den Tresen gewandert.

Falls man noch kein Bao probiert hat, es hat eine ziemliche zähe, aber wirklich coole Konsistenz und passt wirklich überragend zu Burger.

Und zwar nicht nur zu den klassischen Rindfleisch-Burgern, sondern auch zu Pulled Pork oder Chicken-Burger.

Wirklich eine fantastische Idee und wirklich gekonnt umgesetzt.

Location: Kollwitzstr. 84
Website: www.bao-burger.de
Preis: €€

7. Burgeramt

Closeup Burger at Burgeramt

Ganz wichtig, das Burgeramt sollte nicht mit dem Bürgeramt verwechselt werden.

Bei ersterem bekommt man leckere Burger in allen Variationen, nachdem man eine kurze Zeit in der Schlange gestanden ist.

Bei letzterem bekommt man einen Anschiss und schlechten Service, nachdem man eine Ewigkeit in der Schlange gestanden ist.

Zurück aber zum Burgeramt, dort wirklich unbedingt einen der vielen Burger probieren und glücklich sein.

Unser Favorit ist der Orientalburger mit Hummus und Granatapfelessig. Tolle Kombination.

Und natürlich sind die Burger auch in einer vegetarischen Variante verfügbar.

Location: Krossener Straße 21-22
Website: www.burgeramt.com
Preis: €€

8. Marienburgerie

Burger at Marienburger

Wie soll man einen Burgerladen auch anders benennen, wenn man schon in der Marienburgerstr. eröffnet?

Den Preis für Kreativität werden die Macher von Marienburgerie wohl nicht gewinnen, gleichwohl können Sie sich aber gute Chancen auf den Titel des besten Burgers in Prenzlauer Berg ausrechnen.

Schon der Standardburger ist absolut empfehlenswert – gutes Fleisch, auf Wunsch auch mit Neulandfleisch.

Aber der absolute Geheimtipp ist der Sophia Loren Burger mit extra viel Gorgonzola Creme und frischem Rucola.

Location: Marienburger Straße 47
Website: www.marienburger-berlin.de
Preis: €€

9. Yellow Burger

Yellow burger Berlin

Die Yellow Burgermanufaktur bietet frische und leckere Burger, so einfach ist das. Was sie auszeichnet, sind die Süßkartoffelpommes, die man unbedingt ausprobieren sollte.

Und nicht zu vergessen natürlich die vielen leckeren, selbstgemachten Saucen im Angebot.

Wir sind immer noch ganz hin und weg von der BBQ Sauce und vor allem von der Mango Sauce.

Beides passt überraschend gut zu den bereits gelobten Süßkartoffelpommes.

Location: Schönhauser Allee 122
Website: www.yellowburger.de
Preis: €€

10. Schiller Burger

Burger Schiller Burger Berlin

Was ist die logische Folge, wenn man super Burger zu einem guten Preis anbietet und der Laden vor Kunden fast überläuft?

Genau, man macht daraus ein Franchise und gründet einen Schillerburger nach dem anderen.

Von daher einfach mal auf der Website schauen, vermutlich ist man nie mehr als 1km von der nächsten Filiale entfernt, wenn man nicht gerade irgendwo am Rande von Köpenick ist.

Schillerburger ist auch eine absolute Empfehlung, wenn man abends mal zu faul ist um aus dem Haus zu gehen. Bisher waren wir noch nie enttäuscht von der Lieferung, immer alles frisch und noch warm.

Als Beilage empfehlen wir die normalen Pommes, dick geschnitten und perfekt frittiert, damit sie außen knusprig sind und innen noch richtig zart.

Locations: Viel zu viele 🙂
Websitewww.schillerburger.com
Preis: €€

11. Five Guys Burger

Five Guys Cheeseburger

Vermutlich einigermaßen überraschend, dass es eine Fast-Food Kette aus den USA auf die Liste der besten Burger geschafft hat.

Aber wer einmal bei Five Guys war der weiß, dass sie wirklich gute ehrliche amerikanische Burger machen.

Man soll sich von der Optik der Burger (siehe unser Bild) nicht abschrecken lassen. Die Burger schmecken wirklich 100 mal besser als sie aussehen.

Leider müssen wir aber den eigentlich hochgelobten Pommes ein paar Punkte abziehen. Als wir dort waren waren die Pommes doch recht labbrig und kalt.

Vermutlich hatten wir einfach nur Pech, aber das werden wir bestimmt zeitnah nochmals testen.

Locations: Hedwig-Wachenheim-Strasse 12
Websitewww.fiveguys.com
Preis: €€

12. Josper’s Burger

Jospers Burger Berlin

Eine wirklich positive Überraschung ist Jospers Burger in Friedrichshain.

Von außen sieht der Laden aus wie ein üblicher billiger Burger-Lieferdienst.

Aber wenn man sich davon nicht abschrecken lässt, dann wird man wirklich mehr als nur belohnt.

Das Fleisch ist wirklich kräftig gewürzt und kommt wirklich saftig aus den überdachten Grills raus.

Da kann man ruhig auch mal zwei Scheiben Fleisch drauflegen lassen, so gut schmeckt es bei Jospers unserer Meinung nach.

Und auch die Pommes und die Mayo kommen gut gewürzt daher. Man fragt sich manchmal, warum nicht auch andere Burgerläden ihre Burger ein bisschen mehr würzen.

Locations: Warschauer Strasse 57
Website: none
Preis: €€

Nach all den leckeren Burgern kann es natürlich sein, dass man Lust auf etwas anderes zu Essen bekommt.

Zum Glück lieben wir auch Wiener Schnitzel.

Deshalb haben wir hier noch eine Übersicht über die besten Wiener Schnitzel in Berlin zusammengestellt.

Und wenn einem der Appetit nach guten Ribs ist, dann sollte man sich unsere Tipps für die besten BBQ Ribs in Berlin nicht entgehen lassen.